Projekt "Was ich im Herzen trage"

Projekt "Was ich im Herzen trage"

Mit dem Projekt "Was ich im Herzen trage" reagiert die Evangelische Landeskirche auf den demografischen Wandel und neue Bedürfnisse. Vorerst drei Jahre lang fördert sie die Beratung von Menschen über 65 Jahren, indem sie  ausgewählte Beratungsstellen finanziell unterstützt. Bedarf hat es genug. Krisen und Konflikte gibt es auch im Alter. Die Rollen ändern sich, wenn Eltern alt werden und Kinder für sie Verantwortung übernehmen müssen. Auch der Tod des Partners oder eine Demenz bringen vieles ins Wanken. Qualifizierte Beratungen können dazu beitragen, wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen.

In Freiburg im Breisgau und in Lörrach wird das Angebot bereits rege wahr genommen.

Psychologische Beratung im Alter in Freiburg

Psychologische Beratung im Alter in Lörrach

Beschreibung des Projekts "Was ich im Herzen trage"