Dekanate & Dienststellen

Das Dekanat ist die kirchliche Verwaltungstelle eines Kirchenbezirks und damit gleichzeitg der Dienstsitz des Dekans bzw. der Dekanin.
 
Das Schuldekanat ist der Sitz des Schuldekans und Anlaufstelle für Religionslehrerinnen und Religionslehrer, oft mit einer Medienzentrale für den Religionsunterricht verbunden.
 
Das Service- und Verwaltungsamt, sowie das Kirchengemeindeamt ist zuständig für die Geschäftsführung, das Rechnungs,- Bau- und Personalwesen der angeschlossenen Gemeinden im jeweiligen Kirchenbezirk.
 
Das Diakonische Werk nimmt die diakonischen Aufgaben wahr, die in den Orts-bzw. Kirchengemeinden nicht oder nicht ausreichend erfüllt werden können.
 
Das Evang. Kinder- und Jugendwerk ist der Dienstsitz des/der Bezirksjugendrefenten/refentin und Anlaufstelle der Evang. Jugend im Kirchenbezirk
 
Das Bezirkskantorat ist der Dienstsitz des/der Bezirkskantor/in.
 
 
Adressen der Dekanate

Dem Dekanat obliegt die Verwaltung und Geschäftsführung des Kirchenbezirks. Es ist Sitz des Dekans bzw. der Dekanin.

Adressen der Schuldekanate

Das Schuldekanat ist Sitz des Schuldekans, Anlaufstelle für Religionslehrer/innen und oft mit einer Medienzentrale für den Religionsunterricht verbunden.

Adressen der Diakonischen Werke

Die Diakonischen Werke in den Kirchenbezirken nehmen die diakonischen Aufgaben wahr, die in den Orts-bzw. Kirchengemeinden nicht oder nicht ausreichend erfüllt werden können.

Adressen der Service & Verwaltungsämter

Die Verwaltungs- und Serviceämter, sowie die Kirchengemeindeämter sind zuständig für die Geschäftsführung, das Rechnungs,- Bau- und Personalwesen der angeschlossenen Gemeinden.

Adressen der Evang. Jugend im Kirchenbezirk

Die Evang. Kinder- und Jugendwerke, bzw. Evang. Jugendbüros in den Kirchenbezirken sind die Servicestellen für ehren-, neben- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden.