Berufsqualifikationen

Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren für die Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Die Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren übernehmen u.a. folgende Aufgaben:
  • Individuelle Begleitung und Beratung im Anerkennungsverfahren, insbesondere bei komplexeren und zeitaufwendigeren Fällen
  • Fachliche Unterstützung bei Berufen mit speziellen Regelungen, Ermittlung des richtigen Referenzberufes
  • Prüfung von Möglichkeiten der beruflichen Nachqualifizierung und Weiterbildung
  • Vorprüfung im Hinblick auf die Chancen im Anerkennungsverfahren
  • Klärung von Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
  • Fachliche Beratung der örtlichen Beratungsstrukturen vor Ort (telefonisch, per E-Mail, Online-Beratung)
  • Mitwirkung bei Qualifizierungsmaßnahmen und Schulungen örtlicher Träger im jeweiligen Regierungsbezirk
  • Enge Zusammenarbeit mit örtlichen Kooperationspartnern und Landesnetzwerken
  • Mitwirkung bei der Evaluation der Anerkennungsberatung
Angebote:
  1. Erstanlaufstellen und Kompetenzzentren für die
    Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
  2. die Qualifizierungsberatung
  3. die Fachstelle für die Berufliche Integration von
    Flüchtlingen

Ein Angebot  der Liga der freien Wohlfahrtspflege für Baden-Württemberg und des IQ-Netzwerkes.

Gefördert durch das IQ-Netzwerk (BMAS, BMBF, die Bundesagentur für Arbeit, den ESF), Angebot b und teilweise Angebot a, und das Land Baden-Württemberg, Angebot c und teilweise Angebot a.

 

 
 
 
 
 
 
 
Weiter zu Arbeitsmigration.
Weiter zu den rechtlichen Informationen zur Erwerbstätigkeit.